Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 5037
Objektart Einfamilienhaus
Lage 25821 Breklum
Zimmer 7
Kaufpreis 309.000,00 €

Weitere Angaben

Zustand gepflegt
Energieausweis liegt vor Nicht benötigt
Denkmalschutzobjekt Ja
Heizungsart Zentralheizung
Preis auf Anfrage Nein
Grundstücksfläche 2.809 m²
Wohnfläche 250 m²
Nutzfläche 85 m²
Zimmer 7
Baujahr 1874
Wesentl. Energieträger Erdgas

Objektbeschreibung

Das denkmalgeschützte Friesenhaus unter Reet, ein sogenanntes Borsbüller Geesthardenhaus, wurde im Jahre 1874 erstellt und befindet sich in einem sehr ansprechenden Zustand. Das historische Erscheinungsbild vom Haus und Garten ist sehr anschaulich überliefert. Die ursprüngliche Aufteilung des Hauses in Stall- und Wohnteil ist trotz des Umbaus zu 2 separaten Wohneinheiten (mit jeweils eigenständigen Heizungsanlagen) noch gut auslesbar. Im Gebäudeinneren sind die Grundrissstruktur und die sehr qualitätsvolle Raumausstattung mit Terrazzoboden und Ausmalung vorhanden. Eine Küche, passend für die Einliegerwohnung, ist bei Möbel Jessen eingelagert. Im südlichen Gartengrundstück befindet sich im Frühjahr die Krokusblüte sowie eine Streuobstwiese mit Obstbäumen. Vielfältige Rückzugsräume sind überdies vorhanden. Im Norden besteht auf einem ca. 800 m² großem Teilstück die Möglichkeit der Bebauung mit einem Wohnhaus mit bis zu 4 Wohneinheiten (18x10m) nebst Nebengebäude; eine positive Bauvoranfrage liegt vor.

Ihr Kontakt - Claus Oldenburg

Claus Oldenburg

VR Bank Nord eG, Niebüll

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.