Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 3-17134
Objektart Land- / Forstwirtschaft
Lage 47608 Geldern
Kaufpreis 385.000,00 €
Provision für Käufer 3.57% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Grundstücksfläche 6.421 m²
Gesamtfläche 4.805 m²
Heizungsart Zentralheizung
Terrassen 1
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Nutzfläche 4.700 m²
Wertklasse G
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Energiekennwert 245 kWh/(a*m²)
Energieausweis gültig bis 23.09.2029
Baujahr 1956
Wesentl. Energieträger Heizöl

Objektbeschreibung

Objekt-Nr.: 008-01480<br><br>Wohnhaus mit Gartenbaubetrieb in 47608 Geldern-Walbeck<br><br>Art des Energieausweises: Bedarfsausweis<br>Baujahr lt. Energieausweis: 1956<br>Endenergiebedarf: 245,00kWh/(m²a)<br>Energieträger: Heizöl<br>Energieeff.-Klasse: G<br><br>Entdecke die Möglichkeiten im Außenbereich!<br><br>Diese interessante Immobilie befindet sich in herrlicher Randlage vor den Toren des Spargeldorfes Walbeck. Genießen Sie die Abgeschiedenheit inmitten der grünen Natur sowie die Privatsphäre mit nur wenigen Nachbarn.<br><br>Der Walbecker Ortskern mit seinen Einrichtungen für den täglichen Bedarf, Kindergärten sowie die St. Lucia Grundschule sind von hier aus gut erreichbar. Wird ein größeres Angebot gewünscht, ist es nicht weit bis in die Stadtzentren von Geldern bzw. Straelen.<br><br>Die Anschlussstellen zu den Autobahnen (A 40 bzw. A 57) sind etwa 15 Pkw-Minuten entfernt. Somit kommen Sie auch schnell in die Ballungszentren von Rhein und Ruhr sowie in die benachbarten Niederlande. Darüber hinaus sorgt der &quot;Airport Niederrhein&quot; in Weeze für überregionale Anbindungen.<br><br>Naturliebhaber, die im Außenbereich ihren Traum verwirklichen möchten oder einfach nur viel Platz benötigen, finden auf dem bisher überwiegend gartenbaulich genutzten Anwesen ideale Voraussetzungen. Insgesamt ca. 6.421 m² Grundstück, aufgeteilt in Hof- und Gebäudefläche sowie Grün- bzw. Gartenland.<br><br>An das Wohnhaus grenzt ein eingefriedeter Garten; der überwiegende Grundstücksanteil ist mit Gewächshäusern bebaut.<br><br>Ursprünglich wurde das Haus um 1956 (Baujahr laut Energieausweis) in unterkellerter Massivbauweise erstellt. Umfangreichere Modernisierungen erfolgten zuletzt Anfang der 90er Jahre. Neben der Erneuerung des Daches wurden die Wohnräume renoviert und angenehm hell gestaltet, die Haustüre ausgetauscht, die Elektrik, die Leitungssysteme sowie die Sanitärbereiche überarbeitet. Schließlich erhielt der Wohnbereich im Erdgeschoss 2018 einen neuen Vinylboden.<br><br>Die Wohn- und Nutzfläche von ca. 105 m² teilt sich wie folgt auf:<br><br>Erdgeschoss: Wohn- und Esszimmer, Küche, Flur, Bad und Anbau.<br><br>Dachgeschoss: Elternschlafzimmer, Kinderzimmer I, Kinderzimmer II, Flur.<br><br>Im Wohnzimmer fällt der Blick direkt auf den wohligen Holzpelletofen, der gerade in der kühleren Jahreszeit für eine besonders angenehme Wärme sorgt. Die Küche bietet den Übergang, vorbei am ebenerdig angelegten Tageslichtbad, in einen wintergartenähnlichen Anbau. Ein toller Raum mit zahlreichen Fensterelementen, um sich vom Alltagsstress zu erholen und einfach mal zu relaxen.<br><br>Im Dachgeschoss stehen der Familie drei Schlafräume zur Verfügung. Zwei Zimmer haben eine weitere Ebene im Dachbereich, die sich perfekt als Kuschelecke oder zum Spielen eignet.<br><br>Weitere Ausstattungsmerkmale:<br>- Keller<br>- Ölzentralheizung (1988)<br>- Kunststofffenster mit Isolier- bzw. Schallschutzverglasung und charaktervollen Holzblenden<br>- Neuwertige Aluminiumhaustüre mit Isolierglas<br>- Gartenbaubetrieb mit Nebengebäuden<br><br>Die ersten Gewächshäuser des Gartenbaubetriebes wurden etwa 1958 erstellt, im Laufe der Zeit ausgebaut und erweitert. Das Kesselhaus stammt aus den 90er Jahren. Per heute steht eine Gewächshausfläche von ca. 4.700 m² zur Verfügung. Die Treibhäuser nebst Verbindungstrakt und Maschinenraum sind voll funktionsfähig. Die Beheizung des Betriebes erfolgt über eine eigene Ölzentralheizung (25.000 Liter Tank) sowie eine Gasheizung (Flüssiggas).<br><br>Weitere Ausstattungsmerkmale:<br>- Pumpstation<br>- Alarmgesicherte Bewässerungs- und Verdunkelungsanlage<br>- Rohrheizsystem (teilweise Bodenheizung)<br>- Drainage aus Lavagranulat<br>- Assimilationslicht<br>- Tiefenbrunnen mit Auffangbecken<br>- Büroräumlichkeit <br>- Wohncontainer für Saisonkräfte<br><br>Der Grundbesitz ist an das öffentliche Strom- und Wassernetz angeschlossen. Die Entwässerung erfolgt über eine biologische Kleinkläranlage (aus 2016).<br><br>Ein Teil der Gewächshäuser sowie ein Areal zur Kleintierhaltung liegen im südlichen Bereich auf einem Grundstück des Landschaftsverbandes (Parzelle 113 im Lageplan). Für die Inanspruchnahme zahlt der Eigentümer eine jährliche Pacht in Höhe von EUR 9,--.<br><br>Für eine Überbauung im westlichen Bereich (Gewächshäuser und Wohncontainer) liegt ein Gestattungsvertrag mit der Stadt Geldern vor. Pachtgebühren sind hierfür nicht zu entrichten. <br><br>Dieses vielseitige Anwesen kann nach individueller Terminabsprache übernommen werden.<br><br>Der Kaufpreis beträgt EUR 385.000,--&nbsp; zzgl. 3,57 % Käuferprovision (inkl. MwSt.).<br><br>Für Auskünfte sowie Besichtigungen wenden Sie sich bitte an Heiko Stienen, Tel. Nr. 02834/970150.<br><br>Alle Angaben (und evtl. Anlagen) beruhen auf Informationen des Verkäufers bzw. Auftraggebers. Wir sind um Richtigkeit sowie bestmögliche Qualität bemüht, können hierfür jedoch keine Haftung übernehmen. Wir verweisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.<br><br>Weitere Immobilien aus Ihrer Region auf unserer Homepage unter: www.vobaimmo.de<br>

Ihr Kontakt - Heiko Stienen

Heiko Stienen

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.