Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID JBD / JF / AI - V
Objektart Einfamilienhaus
Lage 24811 Owschlag
Zimmer 3,5
Kaufpreis 198.000,00 €
Provision für Käufer 3.57% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Gäste-WC Ja
Stellplatztyp Carport
Energie mit Warmwasser Ja
separate WC 1
Wohnfläche 116,13 m²
Stellplatztyp Garage
Stellplatztyp Aussenstellplatz
Bodenbelag Fliesen
Bodenbelag Laminat
Einbauküche Ja
Heizungsart Zentralheizung
Zustand renovierungsbedürftig
Preis auf Anfrage Nein
Stellplatzanzahl 4
Grundstücksfläche 543 m²
Zimmer 3,5
Badezimmer 1
Beschreibung Gut gelegenes, sehr schön aufgeteiltes Einfamilienhaus
Terrassen 1
Baujahr 1981
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Energiekennwert 178,1 kWh/(a*m²)
Wesentl. Energieträger Heizöl
Energieausweis gültig bis 16.07.2022

Objektbeschreibung

Im Jahre 1981 in solider Massivbauweise errichtet, erfüllt das Einfamilienhaus durch seine gelungene Aufteilung auch heute noch die Anforderungen an zeitgemäßes Wohnen. Der Wandaufbau im Erdgeschoss und an den Giebelseiten besteht (von innen nach außen) aus 1,5 cm Innenputz, 17,5 cm KSV, 8 cm Wärmedämmung, 4 cm Luftschicht und 11,5 cm rot-braunem VMZ. Das Satteldach ist als Nagelbrettbinderkonstruktion ausgeführt worden. Die Wärmedämmung zwischen den Bindern ist gem. Baubeschreibung ca. 10 cm stark. Anthrazitfarbene Braas-Betonpfannen bilden die Dacheindeckung. Die Eindeckung ist auch als Frankfurter Pfanne bekannt. Zur optischen Auflockerung hat der vorderseitige Giebel eine kleine Loggia mit Holzbalustrade erhalten. Das Einfamilienhaus ist rundum mit isolierverglasten Holzfenstern, die noch aus der Bauzeit stammen, ausgestattet. Ein Teil der Fenster ist zudem mit Außenrollläden ausgestattet. Eine Buderus-Ölzentralheizung (mit Brötje-Brenner aus 2016) sorgt für angenehme Temperaturen. Die Warmwasserbereitung erfolgt ebenfalls über die Heizungsanlage. Das Heizöl wird in zwei Kunststoff-Batterietanks gelagert. Der Vollkeller bietet zudem viel Platz für Heim und Hobby und verfügt neben der Innentreppe auch über einen Außenniedergang. <BR /><BR />Durch die einflügelige Haustür in Holzausführung mit linksseitig angeordneten Glasbausteinen wird die zentrale Eingangsdiele des Erdgeschosses betreten. Der Fußboden ist in hellbraunen Farbtönen gefliest; die Wände sind tapeziert und gestrichen; Deckentäfelung rundet das Bild ab. Rechts neben der Haustür befindet sich das Gäste-WC mit kleinem Fenster. Hier ist der Fußboden analog zum Flur gefliest; die Wände sind etwa halbhoch gefliest und haben darüber einen Anstrich erhalten. Weiter geht es vom Flur in die Küche, die mit einer EBK mit den üblichen E-Geräten inkl. Geschirrspüler ausgestattet ist. Auch hier finden sich Fliesen, Deckentäfelung und tapezierte bzw. gestrichene Wände inkl. Fliesenschild. Den Abschluss im Erdgeschoss bildet das ca. 40 m² große Wohn- und Esszimmer mit Laminatfußboden, Wandanstrich und Deckentäfelung. Im Übergang vom Wohn- zum Esszimmer gibt es einen Kaminofen. Ein großes Schiebeelement führt vom Wohnzimmer auf die angrenzende Terrasse. Über eine Kunststeintreppe mit Tritt- und Setzstufen sowie Handlauf und Geländer wird das Dachgeschoss des Einfamilienhauses erschlossen. Zunächst wird der kleine Flur betreten, dessen Fußboden mit Laminat gestaltet ist. Auf der rechten Seite befindet sich das geräumige Vollbad, dass mit Badewanne und Dusche samt Kabine ausgerüstet ist. Die Wand- und Bodenfliesen sind in Brauntönen gehalten. Auf dieser Ebene gibt es weiterhin ein großes Schlafzimmer von dem auch die Loggia erreichbar ist, Kinderzimmer und ein etwas kleineres Zimmer. Alle Zimmer erhielten Laminatfußböden. Die Wände sind tapeziert und gestrichen. <BR /><BR />Bedingt durch den zeitlichen Ablauf weist die Immobilie einen allgemeinen Auffrischungsbedarf auf.

Ihr Kontakt - Peter Göttsche

Peter Göttsche

Raiffeisen Immobilien GmbH, Rendsburg

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.