Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 0-1860
Objektart Mehrfamilienhaus
Lage 58553 Halver
Kaufpreis 234.000,00 €
Provision für Käufer 3.57% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Preis pro m² 1.063,64 €
Zustand modernisiert
vermietbFläche 220 m²
Heizungsart Zentralheizung
Grundstücksfläche 655 m²
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Wohnfläche 220 m²
Garagenanzahl 4
Wertklasse G
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Energiekennwert 233,8 kWh/(a*m²)
Baujahr 1908
Energieausweis gültig bis 10.01.2028
Wesentl. Energieträger Heizöl

Objektbeschreibung

Das 1908 errichtete Gebäude wurde auf einem 193 m² großen Grundstück errichtet und liegt in zentrumsnaher Lage von Halver. Eine Zufahrt mit einem Nebengebäude mit Garage und drei 3 weiteren Garagen liegt im hinteren Teil des Hauses und bietet zudem weitere 462 m² Grundstücksfläche. <br><br>Somit stehen Ihnen in dieser zentralen Lage insgesamt 655 m² zur Verfügung, die sich je nach Ihren Vorstellungen entweder als komplette Kapitalanlage oder auch durch eine anteilige Eigennutzung der Garagen und des Werkstattgebäudes nutzen lässt.<br><br>Der Stadtkern und sämtliche Geschäfte zur Deckung des täglichen Bedarfs sind in wenigen Minuten zu erreichen.<br><br>Das Dreifamilienhaus ist aktuell voll vermietet und erwirtschaftet eine Jahresmietertrag von 11.880,00 Euro. Die Garagen sind aktuell ebenfalls komplett vermietet und erzielen eine jährliche Jahresmiete von 3.000,00&nbsp; Euro.<br><br>Im Jahre 2009 wurden am Haus diverse Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt, sodass sich die Wohnungen in einem sehr guten Zustand befinden. Badezimmermodernisierungen sind hier ebenso wenig notwendig wie die Erneuerung der Elektrik, da die Eigentümer laufend auf die Werterhaltung der Immobilie geachtet haben.<br><br>Die Wohnungen verteilen sich auf insgesamt drei Etagen, wobei jede Wohnung eine Etage für sich alleine beansprucht. Die Wohnungen im Erd- und Obergeschoss bieten den Mietern eine Wohnfläche von ca. 75 m² und teilen sich auf in ein Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Küche, Diele und Badezimmer. Die Dachgeschosswohnung verfügt aufgrund der Dachschrägen über ca. 70 m² Wohnfläche und bietet dabei die gleiche Raumaufteilung. Im Untergeschoss des Hauses stehen den Mietern jeweils eigene Kellerräume für Hab und Gut zur Verfügung.<br><br>Das Nebengebäude, welches in seinen Ursprungsjahren als Stall diente, lässt sich individuell nutzen und eignet sich beispielsweise auch optimal als Lagerraum für einen Handwerksbetrieb. Durch den Einbau einer Treppe lässt sich die Fläche auf zwei Etagen nutzen, welche aktuell nicht miteinander verbunden sind. Im Erdgeschoss ist aktuell eine Garage integriert.<br><br>Im hinteren Teil des Grundstücks stehen zudem noch drei Garagen und ein kleiner Lagerraum bereit.<br>

Ihr Kontakt - Christian Schulte

Christian Schulte

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.