Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 7519
Objektart Anlage-/Investmentobjekte
Lage 48351 Everswinkel
Kaufpreis 0,00 €
Provision für Käufer 3.57€ des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Wohnfläche 453 m²
Gesamtfläche 1.255 m²
Heizungsart Zentralheizung
Preis auf Anfrage Ja
Grundstücksfläche 2.060 m²
Wertklasse D
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Energiekennwert 117,2 kWh/(a*m²)
Energieausweis gültig bis 18.08.2029
Baujahr 1977
Wesentl. Energieträger Heizöl

Objektbeschreibung

Die Zukunft im Blick - Kapitalanleger aufgepasst! Im Zentrum der Gemeinde Everswinkel, in der schönen westfälischen Parklandschaft zwischen Münster und Bielefeld, liegt dieses interessante Immobilienportfolio. Es besteht aus einer historischen Immobilie und einem Wohn- und Geschäftshaus. Das Anfang des 19 Jahrhundert errichtete repräsentative traufständige historische Gebäude mit Krüppelwalmdach und straßenseitigem Zwerchhaus steht mit verschiedenen Bestandteilen unter Denkmalschutz. Das gesamte Gebäude wird derzeit gewerblich genutzt, die Nutzfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 252 m², im 1. und 2 Obergeschoss ist eine Nutzfläche von insgesamt ca. 339 m² vorhanden. Ein Ausbau von Wohnungen ist in den Obergeschossen denkbar. Eine Nutzungsänderung ist dann erforderlich. Folgende Renovierungen wurden bereits durchgeführt: So wurde 1979 das Dach saniert und die Außenfassade 2010 liebevoll restauriert. Die Gasheizung ist aus dem Jahre 2013. Der hinter dem Gebäude im Garten angebaute eingeschossige Gebäudeteil (Kegelbahn) ist seitens des Käufers zu entfernen. Das 1977 erstellte weitestgehend baujahresentsprechende Wohn- und Geschäftshaus besteht aus einer Gewerbeeinheit im Erdgeschoss mit einer Nutzfläche von ca. 211 m². Von dieser Fläche sind 136 m² vermietet, 75 m² werden vom Eigentümer selbst genutzt. In den darüberliegenden Stockwerken sind 7 Wohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 453 m² vermietet. Der Ausbau des 3. Obergeschosses in drei 1-Raum Appartements fand 1988 statt. Die Ölheizung in diesem Haus ist aus dem Jahr 2003. Die jährliche Pauschalmiete beträgt zur Zeit insgesamt ca. 42.048,00 €. Eine endgültige Vermessung des Gesamtgrundstücks mit einer Größe von ca. 2.060 m² muss noch vorgenommen werden. Das hinter dem Wohn- und Geschäftshaus liegende Grundstück wird derzeit als Parkplatz für beide Häuser genutzt. Für dieses Grundstück liegt ein Bebauungsplan vor. Schaffen Sie sich hier mit einem neuen Konzept eine interessante Renditeimmobilie. Überzeugen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten dieses Angebotes und rufen Sie uns an! Der Verkauf erfolgt im Rahmen eines privaten Bieterverfahrens. Ihr Gebot sollte sich oberhalb des aktuellen Angebotspreises (i. H. v. 850.000,00 €) orientieren. Die Zustimmung zu Ihrem Angebot behält sich der Verkäufer vor. Ein Zuschlag führt noch nicht automatisch zum Objektkauf. Bitte senden Sie Ihr schriftliches Angebot bis zum 22.11.2019 per Post oder E-Mail an die: Vereinigte Volksbank Münster eG z.Hd. Frau Melanie Wittkemper, Steinstraße 25, 48291 Telgte oder an die E-Mail: m.wittkemper@volksbank-immobilien.info Das schriftliche Angebot muss ein unterschriebenes Kaufpreisangebot, eine Finanzierungsbestätigung oder einen Eigenkapitalnachweis Ihrer finanzierenden Bank in Höhe des Kaufpreisangebotes zzgl. Erwerbsnebenkosten beinhalten. Gebote nach Fristablauf können nicht mehr berücksichtigt werden. Zzgl. 3,57 % Provision auf den beurkundeten Kaufpreis.

Ihr Kontakt - Melanie Wittkemper

Melanie Wittkemper

Vereinigte Volksbank Münster eG, Telgte

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.