Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID JCF / JH / AI - V
Objektart Bauernhof
Lage 25557 Beldorf
Zimmer 5
Kaufpreis 78.500,00 €
Provision für Käufer 3.57% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Preis auf Anfrage Nein
Badezimmer 2
Zustand renovierungsbedürftig
Heizungsart Zentralheizung
Wohnfläche 129,45 m²
Terrassen 1
Zimmer 5
Beschreibung Per Muskelhypothek zum Eigenheim!
Grundstücksfläche 1.894 m²
Wertklasse G
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Energiekennwert 241,1 kWh/(a*m²)
Energieausweis gültig bis 30.08.2024

Objektbeschreibung

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein kleineres, ehemals landwirtschaftlich genutztes Anwesen unbekannten Baujahrs. Das Objekt ist klassisch als kombiniertes Wohn- und Wirtschaftsgebäude erstellt worden, wobei der Wohnteil des Resthofes im Laufe der Jahrzehnte beständig ausgebaut und erweitert worden ist. Das Gebäude ist in solider, zweigeschossiger Massivbauweise errichtet worden und hat ein flach geneigtes Satteldach erhalten. Die Eindeckung des Daches besteht aus Wellfaserzementplatten. Die Fassade hat vor wenigen Jahren rundum einen dunkelroten Anstrich erhalten; zur optischen Auflockerung sind einige in mittelgrau gehaltene Farbakzente eingebracht worden. Ein Teil des rückwärtigen Stallbereiches ist im Obergeschoss ebenfalls mit Wellfaserzementplatten verkleidet. Die Immobilie ist sowohl mit isolierverglasten Kunststoff-Fenstern als auch mit alten Holzfenstern mit Doppelverglasung ausgestattet. Eine Gaszentralheizung (Flüssiggas) mit Warmwasserspeicher sorgt für angenehme Temperaturen. Zwei Kaminöfen gehören ebenfalls zur Ausstattung des Resthofes. Der rückwärtig gelegene Stallteil besteht heute aus zwei immer noch geräumigen Räumen, die viel Platz für Heim und Hobby bieten. Der vorderseitige Wohnbereich weist in Erd- und Obergeschoss insgesamt eine Wohnfläche von ca. 129 m² auf. Insgesamt finden sich fünf geräumige Zimmer und zwei zeitgemäße Bäder im Haus. Das Objekt verfügt über zwei Eingangsbereiche. Durch die Haustür in Holzausführung mit Lichtausschnitt wird der Flur des Erdgeschosses betreten. Weiter geht es in die Küche des Wohnhauses, die nur als Fragment hergestellt ist. Ein geräumiges Wohn- und Esszimmer ist mittels Wanddurchbruch miteinander verbunden und bietet neben reichlich Platz einen älteren Ofen, der für wohlige Temperaturen sorgt. Weiterhin gibt es ein größeres Zimmer, das derzeit als Werkstatt genutzt wird. Ein Duschbad mit weißen Fliesen und Objekten und ein schmaler Nebenflur runden das Raumkonzept des Erdgeschosses ab. Eine offene Treppe mit Holzstufen und Geländer führt in den ausgebauten Teil des Obergeschosses. Hier finden sich ein großer Flur und drei sehr geräumige Zimmer. Weiterhin gibt es ein Vollbad mit Wanne und Dusche im Obergeschoss. Die Wände und Decken des Wohnteils sind tapeziert bzw. getäfelt. Vor etwa drei Jahren ist durch den Eigentümer mit der umfangreichen Modernisierung des Wohnhauses begonnen worden. Die Arbeiten sind jedoch nicht zum Abschluss gebracht worden. Es stehen insgesamt erhebliche bauliche Aufwendungen bzw. Restarbeiten an, um die Immobilie wohnlich herzurichten und zeitgemäßes Wohnen zu ermöglichen. Daher eignet sich der Resthof insbesondere für tüchtige Handwerker oder begabte Heimwerker, die baulich versiert sind und sich die umfangreiche Arbeit zutrauen.<BR /><BR />Die Übergabe der Immobilie kann nach Vereinbarung erfolgen.

Ihr Kontakt - Peter Göttsche

Peter Göttsche

Raiffeisen Immobilien GmbH, Rendsburg

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.