Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 2140
Objektart Reihenendhaus
Lage 51789 Lindlar
Zimmer 4
Kaufpreis 350.000,00 €
Provision für Käufer 3.57% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Stellplatztyp Aussenstellplatz
Gäste-WC Ja
separate WC 1
Wohnfläche 123 m²
Stellplatztyp Garage
Heizungsart Fußbodenheizung
Bodenbelag Teppichboden
Bodenbelag Fliesen
Heizungsart Zentralheizung
Schlafzimmer 3
Preis auf Anfrage Nein
Nutzfläche 53,5 m²
Stellplatzanzahl 3
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Grundstücksfläche 400 m²
Zimmer 4
Wertklasse D
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Energieausweis gültig bis 10.05.2029
Energiekennwert 100,6 kWh/(a*m²)
Wesentl. Energieträger Erdgas
Baujahr 1990

Objektbeschreibung

Das Reihenendhaus wurde 1990 als Teileigentum mit drei weiteren Wohnungseigentümern in Massivbauweise erstellt. Die Außenwände wurden als zweischaliges Mauerwerk mit weißen Klinkersteinen verkleidet.<BR />Die Kunststofffenster sind doppelverglast. Alle Fenster in den Wohnräumen verfügen über Kunststoffrollladen.<BR />Bei der Heizung handelt es sich um eine Gaszentralheizung mit nebenstehendem Warmwasserbereiter. Die Wohnräume im Erdgeschoss werden mittels Fußbodenheizung beheizt, die im Dachgeschoss, Spitzboden, Kellergeschoss und der Wintergarten über Heizkörper.<BR />Der Bodenbelag im Erdgeschoss und in den Bädern ist gefliest, die anderen Wohnräume sind mit Teppichboden belegt.<BR /><BR />Raumaufteilung:<BR />Vom Eingangsbereich im Erdgeschoss gelangt man von der Diele aus zum Gäste-WC, Abstellraum, Wohnzimmer und über die offene Stahlrahmentreppe mit Massivholzdielen in das Keller- und Dachgeschoss. Vom Wohnzimmer aus gelangt man zur Küche und zum Wintergarten.<BR />Im Dachgeschoss stehen dem neuen Nutzer ein Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer und ein Bad zur Verfügung.<BR />Im Spitzboden befindet sich ein weiteres Zimmer, dessen Dachflächenfenster erst kürzlich erneuert wurden.<BR />Vom Flur des Kellergeschosses ist ein Kellerraum, ein großer Hobbyraum und über einen weiteren Flurbereich der Heizungsraum erreichbar. Über diesen Flur gelangt man auch zum Außenbereich des nord-westlichen Giebels. Hier verläuft die Zuwegung von der Straße aus zum Gartenbereich des Wohnhauses. <BR />Eine Fertiggarage rundet das Raumangebot des Objektes ab.<BR /><BR />Grundstücksbeschreibung:<BR />Von der mit Betonsteinpflaster belegten Zufahrt zur Garage nebst zusätzlichem Stellplatz führt ein Weg nahezu eben zum Hauseingang, der über eine 4-stufige Treppenanlage erreichbar ist. Der Vorgartenbereich besteht überwiegend aus Zierrasen, Hecken und Sträuchern. Am Giebel entlang gelangt man ebenfalls über einen gepflasterten Weg und einigen Treppenstufen zum Kellereingang, von hier aus über eine Treppenanlage in den hinteren Gartenbereich. Hier befindet sich eine große, ebene Rasenfläche, die an den Rändern mit Sträuchern, Hecken und Stauden bepflanzt ist. Eine kleine Bruchsteinwand begrenzt in diesem Bereich den Zierrasen hin zum nord-östlichen Grenzstreifen.<BR />Eine wirklich wundervolle Ruheoase, die mit dem Zugang zum Wintergarten ein weiteres Highlight bietet.

Ihr Kontakt - Georg Stefer

Georg Stefer

Volksbank Berg eG, Wipperfürth

Sie werden zum externen Immobilienangebot weitergeleitet.